Tauchen auf Bali

Tauchen, ein weltweit bekannter Wassersport, ermöglicht Ihnen eine komplette neue Welt, die Unterwasserwelt, zu entdecken. Es handelt sich um die Entdeckung der Natur in seiner reinsten Form!

Tauchen auf Bali, einer der besten Tauchorte, aber warum?

Bali ist eine wunderschöne Insel mit einer fantastischen Natur. Es ist einer der besten Tauchorte der Welt. Bali befindet sich ja im Korallendreieck. Das Korallendreieck ist ein Meeresgebiet, das sich von den Inseln der Salomonen im Osten über die Nordküste Neuguineas bis zu den Kleinen Sundainseln im Westen und vorbei an der Ostküste Borneos bis zu den Philippinen im Norden erstreckt. Es ist eines der Gebiete mit der höchsten Biodiversität (biologischen Vielfalt) im Meer überhaupt.

Welcher Teil von Bali eignet sich am besten zum Tauchen?

Tauchen auf Bali ist eine unvergessliche Erfahrung. Außer Koralle werden Sie viele Arten von Fischen beobachten. Die besten Tauchorte befinden sich nicht im touristischen Teil von Bali, sowie Kuta oder Seminyak. Zum Tauchen, eignen sich die nördliche und westliche Küste von Bali. Entdecken Sie die Juwelen von Bali in diesen Gebieten und genießen Sie eine fantastische Erfahrung.

Welche Periode eignet sich am besten?

Obschon das Wetter auf Bali meistens stabil und warm ist, gibt es Saisonen mit mehr Wind und Regen. Die Periode zwischen April und November, Trockenzeit, eignet sich am besten zum Tauchen. In diesen Monaten gibt es weniger Wind und Regen. Von Dezember bis zum März ist es Regenzeit, mit möglicherweise kräftigeren Wellen. Diese Periode ist für Tauchliebhaber nicht besonders geeignet..

Entdecken Sie jetzt selbst die Unterwasserwelt und tauchen Sie auf Bali!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.